Ein Fahrzeug, das auf einer Teststrecke fährt.

Remote Vehicle Access & FileSync

"Weit entfernt und doch effizient"

Remote Vehicle Access ist ein digitaler Service, der maßgeschneidert für die Nutzung bei Fahrzeugtests entwickelt wurde. Als professionelle End-to-End-Systemlösung ermöglicht der Service eine vollwertige Remote-Verbindung zu einem Testfahrzeug, mit der Daten nicht nur ausgelesen, sondern auch geflasht werden können. Der Desktop-Inhalt des Fahrzeug PCs wird über das Connectivity-Gateway und eine 4G-Datenverbindung an den Bürorechner gesendet. Damit haben die Testingenieure Fernzugriff auf die Applikationsparameter der jeweiligen Fahrzeugfunktion und können bei Bedarf die Parameter ändern und die Auswirkungen auf die Messdaten direkt einsehen, unabhängig davon, wo sich das Fahrzeug befindet.

Darüber hinaus bietet file synchronization die Möglichkeit, die Daten zwischen dem Car PC und Calponia zu synchronisieren.

Remote Vehicle Access ist besonders wertvoll für komplexe Diagnose- und Applikationsaufgaben, die das Fachwissen von verschiedenen Experten aus unterschiedlichen Bereichen erfordern.

Durch die Verwendung von RVA für die Kalibrierung können wir jetzt innerhalb weniger Tage Leistungsverbesserungen bei unseren Autos feststellen, für die wir in der Vergangenheit mehrere Monate gebraucht haben.

OEM Performance Engineer
Personen, die in der Boxemgasse sitzen und einem Fahrzeug auf der Rennstrecke zuschauen.

Anwendungsfälle

  • Remote Unterstützung auf einer Testfahrt durch einen Funktionsexperten
  • Messdatenverfügbarkeit noch während der Testfahrt ·
  • Entlastung des Testfahrers bei anstrengenden Messfahrten durch Datenanalyse außerhalb des Fahrzeuges
  • Unterstützung durch Experten bei lokalen Problemen
  • Support für OEM bei kleineren Systemproblemen um ggf. eine Präsenz vor Ort zu vermeiden

Lachender Mann vor einem Auto

Anwendungsbereiche

  • Remote Kalibrierung
  • Software-Flashing/ Messwertüberwachung
  • Applikation
  • Funktionsentwicklung
  • Dauerlaufbetreuung
  • Versuchsfahrten Betreuung
  • Versuchsträger Ausstattung

Kundenvorteile

Erhöhte Geschwindigkeit

  • Schnelle Problemlösung mit Experten jederzeit aus der Ferne
  • Direkter Zugriff auf Messdaten
  • Schnelle Iterationen im Entwicklungsprojekt

Kostenersparnis

  • Weniger Reise- und Flugkosten
  • Verbesserte Nutzung von Ressourcen
  • Reduzierung von Prototypen durch parallele Durchführung von Tests

Optimierung

  • Bessere Fahrzeugauslastung
  • Bessere Arbeitsaufteilung: Fokus auf Expertise
  • Effizientere Nutzung von Messwerkzeug

Flexibilität

  • Kein physischer Zugriff zum Fahrzeug notwendig
  • Plug-n-Play Installation und intuitive Bedienung
  • Einfache Überwachung und schnelle Kontrolle

Voraussetzungen

Fahrzeug PC

  • Vorübergehende Admin Rechte für die Installation
  • Installation Ultra VNC (Software)
  • Ethernet Port oder USB

IoT Gateway

  • LTE Verbindung
  • 12V Stromversorgung
  • Mobiler Datentarif
  • Ethernet Verbindung zum Fahrzeug PC

Produktpakete

Für diesen Service gibt es zwei unterschiedliche Pakete, die sich darin unterscheiden, ob ein Device Kit (IoT Gateway o.ä. und SIM-Karte) bereitgestellt wird oder nicht. Beide Pakete enthalten sowohl eine einmalige Einrichtung der Services, als auch die Bereitstellung der Cloud und einen Support.

Option 1 - Base service solution

  • Projektspeicherplatz: 2 GB
  • Device & SIM-Karte wird vom Kunden bereitgestellt

Preis auf Anfrage

Option 2 - All-in-one system solution

  • Projektspeicherplatz: 2 GB
  • Device & SIM-Karte (2 GB pro Monat) wird von Bosch Engineering bereitgestellt

Preis auf Anfrage

Foto unserer Kontaktperson Jochen Reichert

Ihr Kontakt

Jochen Reichert
Digital Sales
Telephone
E-mail